Staplerkurs – Steigen Sie ein, schnallen sich an und los geht es!

Von der Theorie, über die Praxis zur erfolreichen Prüfung.

Sicherheit als oberstes Gebot

Das oberste Ziel unserer Schulung ist die Sicherheit! Ihre eigene und die Ihrer Kollegen. Bei uns lernen Sie den sicheren Umgang mit den Flurförderfahrzeugen von Anfang an.

Fordern und Fördern

Durch unsere individuellen Methoden, fördern wir jeden einzelnen Teilnehmer innerhalb der Gruppe so, dass das gemeinsame Ziel erreicht wird.

Die Theorie

Im ersten Teil der Schulung vermitteln wir Ihnen das theoretische Wissen für Ihren Praxisteil. Sie werden nach erfolgreich bestandener Theorieprüfung in der Lage sein, Gefahrenpotentiale beim Benutzen von Flurförderfahrzeugen zu erkennen und zu meistern.

Die Praxis

Im zweiten Teil der Schulung, der Praxis, geht es in unser eigenes Lager. Dort werden Sie das zuvor in der Theorie Gelernte auf zwei modernen Staplern in der Praxis anwenden.

Der Abschluss

Nach bestandener praktischer Prüfung freuen wir uns, Ihnen Ihren Staplerausweis aushändigen zu können.

Laut BGV D27 darf der Unternehmer nur Personen mit dem selbstständigen Führen von Flurförderfahrzeugen beauftragen, die
– mind. 18 Jahre alt sind;
– für diese Tätigkeit körperlich und geistig geeignet sind (evtl. G 25 Untersuchung);
– die im Führen des Flurförderfahrzeuges ausgebildet sind (mind. über zwei Tage);
– sowie geprüft wurden (nur in Deutsch gem. EQR & DQR);
– und schriftlich beauftragt wurden.

Download BGV 27
2015-09-09T11:11:28+00:00